Die Westfälische Akademie für Krankenhaushygiene

Herzlich Willkommen auf den Seiten der WAK

Die WAK wurde im Jahr 2012 gegründet und wendet sich an motivierte Ärztinnen und Ärzte, die Freude an einer zukunftsweisenden medizinischen Disziplin wie der Hygiene haben.

Ziele sind die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Qualifizierung von jungen Ärztinnen und Ärzten zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, deren Aus- und Weiterbildung damit ein Defizit in der Krankenhausversorgung behebt und neue wissenschaftsbasierte Erkenntnisse zu Krankenhausinfektionen liefert. Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team, das aus Ärztinnen und Ärzten, Naturwissenschaftlerinnen und
-wissenschaftlern, Hygienefachkräften und MTAs besteht. Dieses kooperiert mit den hygienebeauftragten Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegenden der Kliniken des UKM. Damit wird auch die Kommunikation und Kooperation zwischen der Hygiene und unseren Kliniken in der Krankenversorgung und Wissenschaft gefördert.

Zukunftsweisendes Förderinstrument

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) und die Medizinische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) verstärken damit die Ausbildung von dringend benötigten Fachärztinnen und -ärzten für Hygiene und Umweltmedizin für die Krankenhaushygiene in Deutschland. Darüber hinaus stellt die WAK ein zukunftsweisendes Instrument dar, um den Medizinernachwuchs im Forschungsfeld der Krankenhaushygiene zu fördern.

Mit der Einrichtung der WAK am Institut für Hygiene der WWU Münster wurde das erste strukturierte Weiterbildungszentrum dieser Art für angehende Fachärztinnen und -ärzte auf diesem Gebiet in Deutschland gegründet.

   

Kontakt

Westfälische Akademie für Krankenhaushygiene
Institut für Hygiene
Universitätsklinikum Münster
Robert-Koch-Straße 41
48149 Münster

Tel.: 0251/83-55690

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Mellmann
Arbeitsgruppe